Welche Formen der ITP gibt es?

Akute ITP

Bei der akuten ITP entsteht der Thrombozytenmangel rasch, bildet sich aber innerhalb von wenigen Wochen von allein zurück. Von dieser Form sind vor allem Kinder betroffen.[1]

Chronische ITP

itp_pics-3Von einer chronischen Immunthrombozytopenie spricht man, wenn der Thrombozytenmangel länger als zwölf Monate besteht.[2] Die chronische ITP kann ein Leben lang andauern. Im Verlauf der Krankheit können sich Phasen mit ausgeprägtem und geringem Thrombozytenmangel abwechseln. Meist ist eine andauernde Medikation erforderlich.

[1] Matzdorff A. et al, Onkologie 2010,33(3):2-20.
[2] Ebd.